Post Message
 


Otti

Hallo Leute,
ich schreibe für meinen Kumpel,
der ist 84 Jahre alt, brauchte in den letzten 3,5 Jahren ein Sauerstoffgerät um nachts schlafen zu können. In der Herzsportgruppe wurde er rausgeschm... weil er zu laut schnauft! Jetzt hat der Hausmeister und die Chefin ihm geholfen mit der DDN-Kur. Resultat: 8kg blankes Fett weg, keine Treppenschnaufen mehr und das Sauerstoff-Gerät hat er seinem Arzt auch zurück gebracht. Ist das nicht sensationell?

Erzählt das mal allen da draussen!!


Freitag, 05. September 2014
Regina Fellmann

Hi Ihr lieben,

habe in 1,5 Monaten 9 kg abgenommen. Nachweislich nur Fett, dabei 6,4% Muskelmasse zugenommen und 5,6% Wasser. Das gibt`s doch garnicht :)

Wie Hammermäßig ist denn Eure Kur ?????

Da sind ja alle Diäten der absolute WITZ dagegen. Ich habe 3 Kleidergrößen weniger und halte mein Gewicht seit nunmehr 3,5 Monaten!!!!

Das gibt einen geilen Urlaub!
Vielen lieben Dank, besonders Dir liebe Tina, das Ihr mir das ermöglicht habt.
Ich könnte Euch knutschen
Herzliche Grüße eure Gina


Freitag, 25. Juli 2014
Heinz Karlis

Das müsst ihr alle da draussen wissen !
Seit ca. 23 Jahren laboriere ich an meinen Wirbelsäulen-Problemen mit Ärzten und Heilberuflern rum, nachdem ich hier vor 9 Wochen im Studio PALESTRA angefangen habe und der "Hausmeister" mich unter seine Fittiche genommen hat, geht es mir "göttlich".
Er hat herausgefunden, das mein Atlas draussen war, deshalb mein ewiger "Rechtsdrall" und meine ewigen Kopfschmerzen, die og. Herrschaften nicht zu definieren in der Lage waren !!!
Warum nur ist dieser gute Mann in einem Fitnessclub als "Hausmeister" tätig????
Ich danke Gott, das es Dich gibt.
"Bleib UNS ALLEN lange erhalten." :)
Euer Heinz


Dienstag, 03. Juni 2014
Arno-Nym

Hi,

super Sache bei euch, ihr macht einen super Job! Man fühlt sich auch als Anfänger in eurer familiären Umgebung superwohl.

Wenn ihr jetzt noch eure Öffnungszeiten etwas ausweitet... :-)

Weiter so und Grüße!


Mittwoch, 23. April 2014
Arno

Fortsetzung- (da ich unten nicht weiterschreiben durfte, mache ich halt hier weiter) - kurzum mein Kardiologe ist sehr zufrieden mit mir und voll des Lobes.
Mein persönliches Ergebnis: Vielen Dank an den Hausmeister und die freundliche Fee im Hintergrund, habt super Arbeit geleistet und Ihr werdet mich so schnell nicht wieder los, weil ich habe ja mein persönliches Ziel noch lange nicht erreicht und bis dahin müsst Ihr mir noch mit Rat und Tat zur Seite stehen.


Donnerstag, 10. April 2014
 
Powered by Phoca Guestbook